Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

Oberallgäurunde

Tourenbeschreibung/Streckencharakteristik

Die Tour führt fast ausschließlich durch den Landkreis Oberallgäu.Sie führt vorwiegend über sehr schmale asphaltierte Straßen mit wenig Verkehr. Sie ist sehr abwechslungsreich und bietet häufig beeindruckende Blicke auf die Allgäuer Alpen. Aufgrund der vielen kleinen Straßen ist für diese Tour ein Navi sicher sehr hilfreich, ich versuche aber trotzdem die Streckenführung so zu beschreiben, dass auch ohne Navi ein Nachfahren möglich ist.

Vom Sonthofer Bahnhof geht es zunächst Richtung Hindelang. Ca. 400 m vor dem Ortsausgang zweigt rechts die Straße hinauf nach Margarethen ab. Weiter führt der Weg – mit Blick auf die Allgäuer Alpen – über Hofen und Beilenberg nach Altstätten. Dort links ab und der Straße bis Oberstdorf folgen. Am 1. Kreisverkehr rechts abbiegen und hinter dem nächsten Kreisverkehr links ab Richtung Tiefenbach. Der Straße weiter folgen bis Obermaiselstein. Dort links ab und vor dem Tunnel rechts abbiegen. Über eine schmale Holzbrücke geht es weiter nach Sonderdorf und Bolsterlang. Dort zunächst geradeaus. Dann rechts und sofort wieder links. Geradeaus über die Hauptstraße führt die Tour nach Untermühlegg und weiter nach Tiefenberg. Dort links ab bis Ofterschwang. Hier rechts und nach 1 km links Richtung Bettenried/Hüttenberg. Über Hüttenberg führt der Weg weiter nach Bihlerdorf. Dort links und dann an der Hauptstraße erneut links abbiegen. Nach 500 m links bis Gunzesried. Dort in der Ortsmitte rechts Richtung Blaichach. In Ettensberg dann beim Vorfahrt-Gewähren-Schild links ab. Nach 1 km wieder links nach Immenstadt. Am 1. Kreisverkehr rechts ab und am 2. Kreisverkehr geradeaus (2. Abfahrt). Nach 300 m links ab nach Rauhenzell. Im Ort nach 500 m wieder links ab. Unter der B 19 hindurch und dann links bis zur nächsten Abzweigung. Dort erneut links bis zur B 308. Dort rechts und nach 2 km links ab Richtung Akams. Nach 2,5 km – vor Akams – links ab und nach weiteren 1,5 km rechts halten Richtung Missen. Nach ein paar schönen Kurvenkombinationen führt die Tour rechts ab nach Knotenried. Der Hauptstrecke folgen bis Diepolz. Dort dann wieder rechts abbiegen.

Von hier aus 6 km bis Niedersonthofen. Dort links und nach 400 m erneut links bis Wollmuths. Dort links und weiter der Ausschilderung Ettensberg folgen.

Dann weiter bis Hellengerst. Dort rechts ab und nach 8 km – unmittelbar vor Waltenhofen – wieder links (Leutener Weg). Weiter bis Wirlings. Dort links bis Buchenberg. Hier leicht links und nach 100 m wieder rechts Richtung Eschach. Dieser Straße 16 km folgen und dann links bis Winterstetten. Hier rechts ab bis Rungatshofen. Dort erneut rechts Richtung Gschnaidt. Nach 5 km – kurz vor Kimratshofen – rechts ab. Nach gut 1 km leicht links (Wies). In Ursulers links ab und nach 1,5 km erneut links bis Altusried. Kurz vor dem Ortseingang erneut rechts (Gansmühle). Dann bei erreichen der Hauptstraße wieder rechts und der Hauptstrecke 3,5 km folgen. Nach Überquerung der Iller links ab nach Reicholzried. Von dort rechts über Hesselstall und Käsers nach Schrattenbach. Dort weiter nach Bärenwies und über Hopfenbach und Eschers nach Obergünzburg.

Hier links auf die Hauptstraße und nach 300 m wieder rechts Richtung Ebersbach. Nach 500 m wieder links Richtung Burg/Willofs. In Willofs rechts ab und weiter nach Gfäll. Vorbei an der Gfällmühle nach Ebersbach. Nach ca. 1 km rechts ab bis Huttenwang. Dort dann wieder rechts bis Aitrang. Nach dem Ortsausgang erneut rechts Richtung Unterthingau. Dort nach der 90-Grad-Rechtskurve zunächst geradeaus und dann nach links in die Grüntenstraße. Weiter bis Schweinlang und dort links halten. Nach ca. 2 km links Richtung Betzigau. Nach weiteren 2 km rechts bis Möstenberg.  Nach 4 km (Leiterberg) links ab. Weiter über Götzens nach Betzigau. Dort – vor der Hauptstraße – scharf links abbiegen und nach 100 m wieder rechts. Nach 2 km rechts halten (Schweikarts) und dann unmittelbar vor der Hauptstraße links abbiegen. Weiter bis Rothen. Dort rechts ab bis Durach. Hier links ab auf die B 309.  Nach 3 km rechts ab Richtung Sulzberg. 500 m weiter links ab Richtung Aleuthe. Weiter über Unter‘m Buch – danach links halten – wieder zur B 309. Dort zunächst rechts ab und gleich wieder links nach Bodelsberg. Nach 7 km – vor Hasenmahd – rechts ab und weiter bis Oy-Mittelberg. Im Ort dann rechts ab Richtung Haag. Über Haag geht’s dann weiter bis Petersthal. Dort wieder links und nach 3 km erneut links Richtung Vorderburg. Kurz danach in Rieder links ab Richtung Acker/Morgen. Nach 1,5 km in Acker links halten. Nach 2 km in Binzeler links ab. Über Oberellegg führt der Weg dann nach Wertach. Hier links und hinter der Kirche gleich wieder rechts. Danach am Vorfahrt-Gewähren-Schild geradeaus bis zur Ampel. Dort nach rechts auf die B 310 und über Oberjoch und Hindelang geht’s zurück nach Sonthofen.
Streckenlänge 265 km


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim), Gasthof "Zum Grüntenblick" (Agathazell), Landhotel Albrecht (Missen-Wilhams )

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites