Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

Allgäu-Oberschwaben-Runde

kurze Tourenbeschreibung/Streckencharakteristik

Die Tour Allgäu–Oberschwaben verläuft überwiegend auf kleinen schmalen Verbindungsstraßen, die teilweise lediglich einspurig sind. Auf diesen Straßen ist zwar  mit wenig Verkehr zu rechnen, allerdings immer Obacht geboten, da nicht immer viel Platz zum Vorbeifahren bleibt.

Von Sonthofen aus führt die Tour zunächst über Burgberg und Rottach zur Abzweigung nach Martinszell. Über Häusern und Martinszell geht‘s nach Oberdorf und weiter nach Niedersonthofen. Dort zunächst links und kurz danach wieder rechts ab führt die Tour auf schmalen Wirtschaftswegen über Ettensberg nach Hellengerst.
Hier wieder kurz links und gleich wieder rechts ab geht’s weiter nach Buchenberg. Von hier – links ab – nach Eschach und dann – rechts ab – nach Wegscheidel. Dort links ab bis Winterstetten. Nach rechts Richtung Muthmannshofen und dann – erneut rechts ab – nach Gschnaidt. Kurz hinter dem Ort – bei Lendraß – links ab und weiter bis Hettisried. Dort links bis kurz vor Wuchzenhofen und rechts ab bis Hofs und weiter nach Aichstetten. Von dort führt die Tour weiter bis zum Schloss Zeil. Nach dem Besuch dieser schönen Anlage geht’s weiter Richtung Seibranz und dann – links ab – nach Starkenhofen und Bauhofen. Über Diepoldshofen gelangt man dann nach Kißlegg. Von hier – weiterhin vorwiegend auf schmalen Wirtschaftswegen – über Siggen, Speck und Rötenbach nach Vogt. Dann nach Waldburg und weiter bis Hannober. Von hier – natürlich wieder auf kleinsten Sträßchen – nach Amtszell. Weiter über Neukirch, Kreuzweiher und Oberlangnau führt die Tour nachGiessen und dort – links ab – nach Betznau und Berg. Von hier sind es nur noch ein paar Kilometer bis Nitzenweiler, wo sind im Gasthof Seerose eine Rast anbietet.
Danach führt der Weg über Wielandsweiler (rechts ab) und Degersee. Dann links ab und kurz danach wieder rechts bis Neuravensburg. Dort – vor dem Maibaum – rechts ab geht’s nach Degetsweiler, Völklings und Stockenweiler. Hier nach links abbiegen und – später rechts ab – weiter bis Opfenbach. Dort zunächst links und nach 300 m wieder links bis Maria Thann. Dann zunächst die B 12 überqueren und die nächste Vorfahrtstraße ebenfalls. Danach links halten und weiter über Giessen und Siggen nach Göttlishofen.
Danach über Christazhofen – dort links ab Richtung Kißlegg – und Beuren nach Friesenhofen. Hier rechts ab. Dann links nach Rohrdorf und weiter nach Großholzleute. Dort links halten Richtung Kempten. Bei
Seltmanns rechts ab und weiter bis Immenstadt. Von dort über Blaichach geht’s zurück nach Sonthofen.

Die Gesamtstrecke beträgt knapp 250 km


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim), Gasthof "Zum Grüntenblick" (Agathazell), Landhotel Albrecht (Missen-Wilhams )

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites