Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

11. Reisetag - Sonntag, 17.08.14

Als nächstes gings zum Sognefjord. Übernachten wollten wir beim Vindedalen-Camping westlich von Laerdal. Zunächst gings auf der "E 16" bis Dale. Hier bogen wir rechts ab um über Bergsdalen und entlang des Hamlagrovatnet nach Voss zu gelangen. Diese Strecke war wieder ein "Zuckerstück"!!! Zunächst - sehr kurvenreich - gings nahezu einspurig mit imposanter Streckenführung steil bergauf. Oben wars dann wieder "wild romantisch" - schön!

Über Voss gings dann entlang des Opheimsvatnet zum Naeroyfjord.

Auf dem Weg dorthin sollte man den kleinen Abstecher nach links - Stalheim - nicht auslassen! Die Fahrt hinab ins Tal ist sowohl von der Strecke als auch von der Landschaft her beeindruckend!

Am Naeeroyfjord hatte ich noch mit dem Gedanken gespielt, mit der Autofähre nach Aurland zu fahren. Bei schönem Wetter sicher eine lohnenswerte Tour, wir trafen aber bei leichtem Regen dort ein und so fuhren wir lediglich auf der linken Fjordseite noch die 5 km bis zum Ende - schöner Blick - und kehrten dann auf die Hauptstrecke der "E 16" zurück.

Durch den Gundvangatunnel und den Flenjatunnel gelangten wir ebenfalls nach Aurland und fuhren dann hinauf zum Aurlandsfjellet. Am Aussichtspunkt Stegastein machten wir noch einen kurzen Stopp, aber aufgrund des schlechten Wetters konnten wir den spektakulären Ausblick nur erahnen!

Die Straße über das Aurlandsfjellet allerdings war wieder "wild romantisch" und faszinierend! Auf dem Vindedalen Camping fanden wir dann wieder eine sehr schöne Hütte (450 NOK) mit tollem Blick über den Sognefjord vor.

Aufgrund der Wettervorhersage für den nächsten Tag - ab Mittag sollte es schöner werden - beschlossen wir hier 2 Tage zu bleiben. Der Campingplatz verfügt zwar nur über mäßige Sanitäreinrichtungen, aber aufgrund seiner Lage und des tollen Blickes auf den Sognefjord ist er zu empfehlen! Wir würden jederzeit wieder dort hin fahren!

gefahrene Strecke an diesem Tag 238 km

 

Die Tour des 11. Tages!

 

Weiter geht's zum 12. Tag der Reise


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim)

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)