Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

13. Reisetag - Dienstag, 19.08.14

Am heutigen Tag war das Wetter nicht so schön wie am Vortag. Bedeckter Himmel und später leichter Regen begleiteten uns auf unserem Weg zum Briksdalsbreen.

Dies war das Ziel des heutigen Tages. Den ursprünglichen Plan, vom Sognefjord aus - mit einem Zwischenstop - über Lom und Andelsnes zum Geirangerfjord zu fahren, hatten wir aufgrund der Wettervorhersage für die nächsten Tage, abgeändert. Wie sich später herausstellte eine goldrichtige Entscheidung!

Zunächst gings nach Laerdal und von dort durch den Fodnestunnel zur Fähre über den Sognefjord nach Mannheller (103 NOK).

Bei Sogndal gabs noch einen schönen Blick über den Fjord und dann durch die nächsten Tunnel - Frudalstunnel und Fjaerlandstunnel.

Wer übrigens keine Tunnel mag, für den ist Norwegen das falsche Ziel! Tunnel gibts jede Menge und in jeder Länge - wir haben gefühlt hunderte durchfahren! Von wenigen 100 m Länge bis zum Laerdalstunnel mit 24,51 km ist alles vorhanden.

Trotz einsetzendem Regens noch ein Fotostopp am Südrand des Jostedalbreens.

Unser Weg führte uns nun zum Nordfjord und weiter bis Olden. Hier gings dann rechts ab entlang des Oldenvatnet Richtung Briksdalsbreen. Zwar hatte ich auch ein paar Campingplätze entlang der Route ins Auge gefasst, aber wir wollten zunächst schauen, ob bei Myklebust Hytter noch etwas frei wäre. Ich hatte schon im Internet ein paar Bilder gesehen und so waren wir nicht überrascht, als wir das schöne kleine Haus sahen, welches für 450 NOK die Nacht zu vermieten war. Der Schlüssel steckte und es war also frei! Bingo!

Das Haus ist schön eingerichtet, mit komfortablem Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer mit Doppelbett, Nebenzimmer unten mit einem weiteren Bett, sowie einem weiteren Zimmer im Obergeschoss mit zwei Betten, dazu noch Dusche und Toilette!

Wirklich zu empfehlen. Wir blieben letztlich 3 Nächte und fühlten uns wohl!

 

Blick von der Hütte:

gefahrene Strecke 180 km

 

Die Tour des 13. Tages!

 

Weiter geht's zum 14. Tag der Reise


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim)

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)