Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

Balsthal - Juratour 1

Tourenbeschreibung/Streckencharakteristik

Die Tour führt überwiegend über kleine und kleinste Straßen, die teilweise in relativ schlechtem Zustand sind. Es gibt viele Anstiege und Abfahrten. Die Landschaft ist abwechslungsreich und eindruckvoll. Eine Tour, die die Schönheit dieses Teils des Jura besonders hervorhebt!

Von Balsthal aus geht es zunächst in nördlicher Richtung über den Passwang. Bergwärts – zwischen zwei Häusern am Straßenrand kaum zu erkennen – zweigt eine kleine Straße nach rechts ab, der man bis Nunningen folgt. Weiter geht es über Erschwil und Bärschwil – immer auf kleinen einspurigen Straßen. Über Kleinlützel führt die Tour nach Roggenburg und über Ederswiler, Movelier und Pleigne zum Col de Rangiers. Von dort hinab ins Tal nach St. Ursanne – ein sehr schöner Ort, dem man einen eingehend Besuch abstatten sollte! Von hier entlang des idylischen Doubs nach St.-Hippolyte und dann noch ca. 15 km durchs Tal des Dessoubre. Über eine kleine schmale Brücke führt der Weg nach Süden. Über Battenans-Varin und Trevillers, gelangt man zum Col de la Vierge. Die Talabfahrt nach Goumois bietet noch einige sehr schöne Blicke hinab zum Doubs. Danach geht es wieder bergauf über Saignelégier und Montfaucon. Von hier über Soubey wieder hinab nach St. Ursanne. Der weitere Weg führt über den Col de la Croix (schöner Blick auf die Vogesen am Horizont!) nach Courgenai und über Charmoille, Lucelle und Kiffis nach Welschwiller. Weiter über Laufen, Wahlen, Büsserach und Zullwil nach Beinwil (wieder eine äußerst schmale und schöne Straße!). Von dort ist es dann nicht mehr weit zurück über den Passwang nach Balsthal.
Gesamtlänge 295 km


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim), Gasthof "Zum Grüntenblick" (Agathazell), Landhotel Albrecht (Missen-Wilhams )

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites