Rudi's Motorradtouren
Google
Web motorradrudi.info

Schweiz 2007 - "Höhepunkte" der Schweiz!

kurze Tourenbeschreibung/Streckencharakteristik

Vier Pässe mit mehr als 2000 m Höhe! Kurven, Kurven, Kurven ..., dazu eine grandiose Landschaft! Auf dieser Tour werden die „Höhepunkte“ der Schweiz „erfahren“! 

Von Meiringen aus geht es zunächst direkt hinauf zum Grimselpass. Auf der Passhöhe zweigt  eine 6 km lange asphaltierte Privatstraße (mautfrei) ab. Der Weg bietet Prachtblicke auf den Oberaargletscher sowie das Finsteraarhorn (4274 m) und das Lauteraarhorn (4042 m). Die Zufahrt ist Ampel geregelt und jeweils zur vollen Stunde (10 min lang) möglich – die Rückfahrt jeweils zur halben Stunde ebenfalls für 10 min.  Nach diesem Abstecher geht es hinab ins Tal mit herrlichen Blicken auf den Rhônegletscher. Unten dann schließlich rechts ab bis Ulrichen. Hier gehts nach links ab zum Nufenenpass (2478 m). Dann weiter nach Airolo und zu einem besonderen Leckerbissen der Tour: Die alte St. Gotthardpass-Straße (Tremola). 24 dicht übereinander liegende Kehren – teilweise mit Kopfsteinpflaster - fordern gutes fahrerisches Können!
Hinab ins Tal nach Andermatt führt der weitere Weg. Von dort gelangt man schnell nach Göschenen. Hier gibt es einen lohnenden Abstecher hinauf zum Göscheneralpsee. Zurück nach Göschenen geht es weiter bis Wassen. Hier beginnt der letzte 2000er-Pass des Tages: Der Sustenpass (2224 m). Ebenfalls umgeben von einer grandiosen Landschaft. Nach der Passhöhe liegt linker Hand der Steingletscher – einfach sehenswert. Von hier ist es nicht mehr weit bis Meiringen, dem Ausgangspunkt der Tour. Wenn die Zeit es erlaubt, besteht noch die Möglichkeit einen Abstecher zur Schwarzwaldalp zu unternehmen – ein wirklich lohnenswertes Ziel!


Unterkunftsempfehlung:
Hotel Schwarzer Adler (Tannheim), Gasthof "Zum Grüntenblick" (Agathazell), Landhotel Albrecht (Missen-Wilhams )

Italien: Hotel Cristallo (Levico Terme)

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites